Sie sind hier:  Home

News

Aktuelles - Meldungen - Nachrichten - Ideen

22.02.17 - Das Ziel des Lebens

Das Ziel des Lebens – kennen wir es? Sind es die gewohnten Stationen: Kindergarten und Schule, Ausbildung und Studium, Beruf und Familie,
Ruhestand und der Tod? Oder sind wir noch zu einem anderen Zweck auf dieser Erde? Liegt das eigentliche Ziel nicht darin, den, der uns das Leben gibt, kennenzulernen? Für mich ist das Ziel klar: Ich möchte immer mehr Jesus, den Sohn Gottes, kennenlernen. Ich möchte vielen Kindern dieses lohnende Ziel nahebringen, ihnen zeigen, wie sie den Weg mit Jesus gehen können.



Ich bin froh, dass gleich zu Jahresbeginn wieder Gelegenheit dazu war. Die Ev. Kirchengemeinde in Bünde-Spradow hatte mich vom 17. bis 22. Januar zum neunzehnten Mal zu einer Kinderwoche eingeladen.



Wie jedes Jahr war die Grundschule sehr offen. Und so konnte ich in jeder Klasse eine Religionsstunde halten und die Kinder für die Nachmittage einladen. Es war einfach schön zu sehen, wie begeistert die
Kinder dabei waren. Besonders hat mich wieder gefreut, wie aufmerksam sie den biblischen Geschichten folgten. Doch so sehr ich den Kindern dieses eine Ziel – Jesus Christus – ans Herz legen kann, entscheiden müssen sie selbst. Den Weg mit Jesus muss jeder selbst gehen. Das kann ihnen niemand abnehmen. Darum ist es gut zu wissen: Wir können für die
Kinder beten. Wir können Gott mit unseren Gebeten bestürmen, damit viele Kinder Jesus finden. Denn seine Zusage gilt: „Gott will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.“ (1. Timotheus 2,4) Wenn Sie mithelfen wollen, damit Kinder sich auf den Weg machen, auf den Weg, der sie zum Ziel bringt – dann beten Sie für sie.

Herzlichen Dank
Ihre Annett Stenke

Suchen und Finden