Sie sind hier:  Home

News

Aktuelles - Meldungen - Nachrichten - Ideen

24.08.16 - Freispruch für alle

Unter
diesem Motto fand dieses Jahr Ende Juli die 121. Allianzkonferenz in Bad Blankenburg statt. dzm- Vorsitzender Rüdiger Müller und Öffentlichkeitsreferentin Miriam Heinz waren mit Seminaren und einem Infostand vor Ort dabei.



Das neue Konferenzlied stimmte uns bereits auf das Thema ein: „Vor Gott und Mensch schuldig. Durch Jesus begnadigt! Vom Urteil zum Freispruch; Freispruch für alle, die Jesus vertraun!“


An fünf Tagen beschäftigten sich die Teilnehmer in Bibelarbeiten und Vorträge mit Inhalten des Römerbriefes. Prof. Dr. Mihamm Kim-Rauchholz, Professorin für Neues Testament und Griechisch an der Internationalen Hochschule Liebenzell, hielt eine Bibelarbeit zum Thema „Gesetzlos – weil Glaube genügt.“ Besonders ermutigend und herausfordernd war ihre Aussage, dass der Teufel sich an unseren frommen Aktionen und Dogmen nicht störe. Aber er habe Angst davor, wenn wir Gott lieben und kennen lernen.  


Miriam Heinz leitete ein Seminar zum Thema „Menschenfischer als Lebensstil“.
Es gibt keine Methode, sondern unser ganzes Leben fordert uns als Menschenfischer.
Folgende fünf Punkte waren zentrale Aussagen:

1) auf Gott hören – Zeit in seiner Gegenwart verbringen.
Bleibe selbst am Brennen, um andere zu entzünden


2) intensives Gebet für unsere „Fische“


3) Liebe deinen Nächsten. Welche Bedürfnisse nehmen wir in
unserem Umfeld wahr?


4) Missionsbefehl = GEH-Auftrag


5) Bedenkt, dass wir in einer zerbrochenen Welt angeln! Die
Heilsgeschichte wurde überwiegend mit Antihelden geschrieben und dies gibt uns Hoffnung für morgen.


Rüdiger Müller hatte zwei Seminare im Gepäck:
„ Scheitern – aber dann mit Erfolg! Vom sinnvollen Umgang mit Misserfolgen.“ und „Hör auf dich runterzumachen! – Oder wie der innere Kritiker in uns gezähmt wird.“



Wir sind sehr dankbar für alle Begegnungen, die wir auf der Konferenz haben durften und wünschen uns, dass wir einigen Teilnehmern „Hoffnung für morgen“ für ihren Alltag mitgeben konnten.
Gerne kommen wir auch in Ihre Gemeinde mit einem Seminar, Bibelwoche, CAMP2GO, Kinderwoche oder Gemeindezelttage – sprechen Sie uns gerne an.



Suchen und Finden