Sie sind hier:  Home / stiften / Ihre Vorteile

Ihre Vorteile

Folgende Vorteile und Möglichkeiten bietet Ihnen die dzm-Jakob-Vetter-Stiftung:

  • Rückwirkend ab 01.01.2007 sind die Höchstgrenzen für die steuerliche Berücksichtigung von Spenden oder Sachzuwendungen für gemeinnützige, mildtätige, kirchliche oder religiöse Zwecke auf einheitlich 20% des Gesamtbetrages der Einkünfte (oder 4% der Summe aus Umsätzen und Löhnen und Gehältern) angehoben worden.

  • Spenden oberhalb der Höchstgrenzen oder Spenden, die sich steuerlich nicht auswirken, können zeitlich unbegrenzt in andere Jahre vorgetragen werden.
    Die neuen Grenzen gelten auch für laufende Zuwendungen an Stiftungen.

  • Spenden in den Vermögensstock einer Stiftung (Stiftungskapital), z.B. der dzm- Jakob Vetter Stiftung, können darüber hinaus bis zur Höhe von 1 Mill. Euro innerhalb eines 10-Jahres-Zeitraums als Sonderausgaben geltend gemacht werden.

  • Der dzm-Jakob Vetter Stiftung können Vermächtnisse, Erbschaften, Schenkungen usw. zugewendet werden. Erbschaft- bzw. Schenkungssteuern sind davon nicht zu entrichten. So können Sie sich über Ihr Testament als Stifter einbringen. Auch Grundstücke, Häuser, Firmenanteile usw. können der dzm- Jakob Vetter Stiftung steuerfrei zugewendet werden.

  • Wenn vererbtes Vermögen ganz oder teilweise innerhalb von 2 Jahren an die dzm- Jakob Vetter Stiftung überführt wird, erfolgt eine rückwirkende Erbschaftssteuerbefreiung.

 

Die Stiftung bietet Ihnen somit im Falle von Zuwendungen steuerrechtliche Vorteile und hilft der missionarischen Arbeit der dzm durch finanzielle Unterstützung.


Suchen und Finden


vererben_brosch.jpg