Sie sind hier:  Home

News

Aktuelles - Meldungen - Nachrichten - Ideen

Siegen. Die *dzm die mobile mission bekommt zum 1. Januar 2015 einen neuen Geschäftsführer: Der 39-jährige Tobias Lang (Wetter an der Ruhr) löst Thomas Röger, der das Werk nach knapp 10 Jahren Dienstzeit auf eigenen Wunsch verlässt, ab.

  mehr
 
Berlin. Am 13. Juli 2014 feierte das Sommerfestival auf dem Tempelhofer Feld in Berlin seinen Abschluss: Unter dem Titel „Ick brauch keen Hawaii“ lud das Gemeinschaftswerk Berlin-Brandenburg in Kooperation mit dem Christlichen Verein  Junger Menschen (CVJM) und der *dzm die mobile mission fünf Tage lang ein, den Sommer zu genießen.


 mehr
 

Elstra/Großröhrsdorf. In den vergangenen 2 Wochen war ich in Großröhrsdorf und Elstra zu Kindertagen unterwegs.Unter dem Thema „Da staunst du!“ haben wir die spannende Geschichte von Nehemia gehört.


 mehr
 

Es waren 13 Teilnehmer des Warnemünder Bibelkreises, die sich am vergangenen Samstagnachmittag auf den Weg nach Schorssow zu *dzm-Missionssekretär Bernhard Scharrer und seiner Frau gemacht hatten. Es ging darum, miteinander Gemeinschaft zu haben, Neues zu erfahren und in Gottes Wort zu forschen. 

Nach dem Ankommen gab es ...


 mehr
 

Wilgersdorf. Wir feiern den Sport und ganz besonders den Fußball auf unserer Kinderfreizeit in Wilgersdorf. 17 Kinder aus Siegen-Weidenau hören von uns fünf Mitarbeitern Geschichten von unserem Trainer Jesus, der jedes Kind in sein Team holen will. Gemeinsam erleben wir Abenteuer, Geländespiele, Nachtwanderung und neue Sportarten wie KanJam und Jugger. 


 mehr
 

Letzten Sonntag hatte ich wieder einmal die Predigt im Gottesdienst einer Gemeinde, die derzeit keinen Pastor hat. Ich hatte den Predigttext genommen, der für diesen Sonntag gemäß Perikopenordnung dran war. Nach dem Gottesdienst kam eine Frau auf mich zu und fragte: „Hat man ihnen einen Tipp gegeben, was sie predigen sollen?“

 mehr
 
Seesen-Ildehausen. Zu einem voll-das-leben!-Wochenende hatte sich die Kirchengemeinde Ildehausen aufgemacht. Passgenau waren das Programm und das dzm-Cityzelt für die Tage vom 20. bis zum 22. Juni für Kinder und Familien geplant. Es war eine gelungene Aktion!


 mehr
 
Schwäbisch Gmünd / Stuttgart. Am Mittwoch, 18. Juni war ich mit Thomas Ermert unterwegs zum Christustag und haben einen kurzen Zwischenstopp in Schwäbisch Gmünd eingelegt und Rebekka Neumann (Leiterin der Projektstelle Landesgartenschau) getroffen.


 mehr
 
Stuttgart.Über 20.000 Besucher aus ganz Deutschland werden an Fronleichnam, Donnerstag, 19. Juni, beim Christustag in der Mercedes-Benz Arena erwartet. Unter dem Motto „Teil Seiner Geschichte“ werden Christen aus verschiedenen Teilen der evangelischen Kirche im Stadion gemeinsam Gottesdienst feiern und ein abwechslungsreiches Programm verfolgen.


 mehr
 

Fraureuth. Vom 1. bis zum 3. Juni wurde in Fraureuth das dzm-Cityzelt nur so von Besuchern „geflutet“.

Die Landeskirchliche Gemeinschaft des Ortes beging ihr 100-jähriges Bestehen. Die Verantwortlichen hatten jedoch nicht nur einen Festgottesdienst geplant, sondern zu drei evangelistischen Abenden mit der *dzm eingeladen. Damit erweckten sie das Motto ihrer Bewegung zu neuem Leben, eine Bewegung für „Gemeinschaftspflege und Evangelisation“ zu sein. Und das gelang.


 mehr
 

Hoyerswerda. Viel zu schnell sind die Zelttage vorbei! So sagen es Mitarbeiter und Gäste. Mit dem heutigen Abend zum Thema „Abenteuer Zukunft“ werden zehn schöne und eindrucksvolle Tage im Zelt zu Ende gehen.


 mehr
 

Siegen/Linden. Mit einem Abschlussgottesdienst endeten gestern die Jugendzelttage in Linden, die die Stadtmission in Zusammenarbeit mit der *dzm-die mobile mission in direkter Nähe der Anne-Frank-Schule in den vergangenen Tagen durchführte.


 mehr
 

Bretten. Die anhaltenden Regentage haben der Zeltkirche auf dem Festplatz Bretten sehr zugesetzt. Doch trotz dieser Sintflut strömten die Menschen jeden Abend in das moderne dzm-Pavillonzelt zu Lutz Scheufler, dessen Verkündigung die Probleme der Menschen und das befreiende Evangelium von Jesus Christus trefflich auf den Punkt brachte: Für jeden verständlich in der Sprache unserer Zeit.


 mehr
 
Holzhausen. Am 05.05.2014 lud die dzm – die mobile mission zu einem Seniorenfrühstück in die Familienferienstätte in Holzhausen ein. Knapp 90 Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung und ließen sich bei frühlingshafter Atmosphäre mit einem reichhaltigen Frühstück verwöhnen. dzm_Missionsleiter Mathias Lauer und Hausleiter Harald Zwingelberg begrüßten die Gäste. Süßes und Deftiges, Kaltes und Warmes durften nicht nur bestaunt, sondern auch genossen werden.


 mehr
 

Bretten/Hoyerswerda. 12.05.2014. „Daumen hoch“ zum Start des Zeltsommers mit den Gemeindezelttagen in Bretten (Baden-Württemberg) und Hoyerswerda (Sachsen).


Ende vergangener Woche bauten die beiden Zelttechniker der *dzm-die mobile mission parallel zwei der werkseigenen Veranstaltungszelte auf und starteten damit offiziell den 112ten Zeltsommer des in Siegen ansässigen Missionswerkes.

 mehr
 
Die neue "dzm aktuell" ist bald zu Ihnen unterwegs
Während die neue "dzm aktuell" noch gedruckt wird, können Sie hier jetzt schon einen Blick auf die aktuelle Ausgabe werfen:



Unsere Zeitschrift erscheint dreimonatlich und enthält Berichte der dzm-Mitarbeiter über die Missionsarbeit in Deutschland, nimmt zu aktuellen Themen Stellung und informiert über alle Termine und Veranstaltungen der *dzm, über Seminare und Freizeitangebote der dzm GmbH.

Sie mögen lieber das Gefühl, etwas in der Hand zu haben, zu blättern? Kein Problem – über info@dzm.de können Sie sich kostenlos in unseren Verteiler der Printausgabe eintragen.

 
 
"Die Zeltmission ist gefragt"
Das Nachrichtenmagazin ideaSpektrum mit "Nachrichten und Meinungen aus der evangelischen Welt" berichtete Ende April von den geplanten Zelteinsätzen der Saisson 2014.



dzm-Vorsitzender Rüdiger Müller sagte gegenüber idea:
"Wir sind für die steigende Nachfrage sehr dankbar. Bei der Zusammenarbeit mit den Gemeinden achten wir darauf, individuell auf die Bedürfnisse vor Ort einzugehen. Wichtig ist, dass dabei die frohe Botschaft von Jesus zu den Leuten kommt – ob im Zelt oder über andere mobile Angebote ist eigentlich egal."

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen.

Mit freundlicher Genehmigung von idea e.V.  
 
Freudenberg. Vom 22. bis zum 27. April, während den Osterferien, begaben sich etwa 30 junge Detektive auf die Suche nach dem geheimnisvollen Buch in die EFG Freudenberg.


 mehr
 
Willingen/Geisweid. Evangelisation (K)EIN THEMA für deine Gemeinde? Von Ostermontag bis zum 26. April war Miriam Heinz mit dem dzm-Infostand vor Ort.
Ihre ersten Erfahrungen bei SPRING: „SPRING ist eine tolle Gelegenheit Menschen am Ende des Telefonhörers einmal live zu erleben, wie z. B. Frank Lehmann aus Serrahn."



 mehr
 
Willingen. Unter dem Motto „KEIN THEMA.“ bietet das GemeindeFerienFestival SPRING vom 21. bis 26. April 2014 ein buntes Programm für alle Generationen mit Bibelarbeiten, Workshops und Musik. SPRING ist ein christliches Festival für Geist, Körper und Seele, offen für Interessierte und Gäste aller Gemeinden und Kirchen.


 mehr
 
Wilgersdorf. Über 650 Freunde folgten der Einladung zum „Tag der Aussendung“ der *dzm – die mobile mission am Sonntag, 6. April in die CVJM-Jugendbildungsstätte Wilnsdorf-Wilgersdorf.
Voller Energie war die musikalische Begleitung durch die Gospel Community Siegen unter Leitung von Roland Nöh. Die Sängerinnen und Sänger sangen aus vollem Herzen Gospelsongs von Edwin Hawkins.



 mehr
 
Schwäbisch Gmünd. Wolfgang Läpple war letztes Wochenende zum Zeltaufbau in Schwäbisch Gmünd auf dem Gelände des christlichen Gästezentrums Schönblick. 50 Helfer trugen dazu bei, dass 260 Nägel das Zelt sichern.


 mehr
 
Albertshofen. Die Impulstage der Kirchengemeinde Albertshofen vom 23. bis zum 26. März endeten mit einem durch und durch positiven Fazit. Eine Teilnehmerin äußerte spontan: Das war ja bewegend!


 mehr
 
Marburg.  Am Samstag, 22. März fand der mittlerweile 7. Studientag vom Marburger Bibelseminar statt. Grenzen überwinden – ganzheitlich Dienen, so lautete das spannende Thema.



 mehr
 
Bei meinem Kindereinsatz in Steinsfeld  vom 6. Bis 11. März durfte ich am Montagmorgen in einer Hauptschule in der 5. Klasse Religionsunterricht geben. Ich habe mich vorgestellt und dann als Prof. Dr. Schlaumeier verkleidet.



 mehr
 

Anfang März war ich mit meinem Programm "Total genial!" in Wilden zu Gast. In der kleinen Gruppe (4 – 6 Jahre) kamen bis zu 30 Kinder zum Programm. In der Altersgruppe 7 – 12 Jahre fanden sich sogar 50 Kinder ein. Super! Danke Jesus!


 mehr
 
dzm sucht eine(n) Fundraiser(in)

 
 
dzm sucht eine(n) Geschäftsführer(in)

 
 
Karlsruhe/Kassel (Christival). Bei seiner Mitgliederversammlung am 19. Februar 2014 in Kassel beschloss der Trägerverein des christlichen Jugendkongresses Christival, dass dieser 2016 in Karlsruhe stattfindet. Unter dem Thema „Versöhnung“ treffen sich vom 4. bis 8. Mai 2016 zwischen 15.000 und 20.000 junge Menschen.



 mehr
 
Spradow, Münchweiler/Rodalben, Preussisch Ströhen.
Vom 21. Januar bis 16. Februar war ich zu Kinderwochen in Spradow, Münchweiler/Rodalben und Preussisch Ströhen eingeladen.
Es war einfach schön zu sehen, mit welcher Freude die Kinder dabei waren.
In Spradow konnte ich, wie jedes Jahr, in der Grundschule in jeder Klasse Religionsunterricht geben und so die Kinder zu den Nachmittagen einladen.



 mehr
 
Leipzig, Siegen. Februar 2014. Vom 6. bis 8. Februar lebten wir auf einer ganz speziellen „Insel“. Mitten im Leipziger Messezentrum. Auf einer Insel der sozial-missionarischen Jugendarbeit. Einer Insel unter dem Schirm des Netzwerks „Jumpers e.V.“, mitten auf dem Willow-Creek-Leitungskongress mit 8000 Besuchern. Unter dem Thema: Zwischenland.



 mehr
 
Am 25. Januar 2014 hatten die drei lippischen Kirchengemeinden Almena, Hohenhausen und Langenholzhausen den Vorsitzenden der *dzm Pfr. Rüdiger Müller zu einem Begegnungs-und Orientierungstag eingeladen. Das Thema lautete „Wie reden wir im persönlichen Gespräch einfach von unserem Glauben. Oder: wie kann die Kommunikation des Glaubens gelingen?“




 mehr
 
Die Vorbereitungen für den Zeltsommer laufen auf Hochtouren und
die vergangene Woche stand dabei ganz im Zeichen des jugendmissionarischen Projekts der dzm: ZDrei.




 mehr
 
Siegen/Langeoog. Vom 9. bis 12. Januar fuhren die Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder der *dzm – schon traditionell – auf die Nordseeinsel Langeoog zu einer Mitarbeitertagung.



 mehr
 
Siegen. Januar 2014. Die *dzm-die mobile mission wünscht allen Lesern ein gesundes, glückliches und gesegnetes Jahr 2014!

"Gott nahe zu sein ist mein Glück." Sicherlich habe viele die Jahreslosung 2014 schon gelesen, vielleicht auch schon Andachten oder Predigten dazu gehört oder sich selbst schon Gedanken zu dem gemacht, was David da im 73. Psalm betet.

"Gott nahe sein" - man kann das durchaus in zwei Richtungen lesen und leben ... .



 mehr
 
Siegen. Dezember 2013. Weihnachten - für viele nur ein Spaß! Oder ein Familientreffen. Oder freie Zeit, ohne Urlaub nehmen zu müssen. Oder einfach schön romantisch-kitschig. Oder ...?

Eine Jungfrau wird schwanger. Jesus. Bethlehem. Der Stall. Viele können und wollen das nicht glauben. Zu VERSTEHEN ist das auch gar nicht so leicht, aber: Es ist WIRKLICHKEIT!



 mehr
 
Burbach-Holzhausen. Vom 12.12. bis 15.12.2013 fanden die "Stillen Tage im Advent" unter gewohnt engagierter und kompetenter Leitung von Pfarrer und Evangelist Wolfgang Putschky in der Familienferienstätte Burbach-Holzhausen statt.
Was zurück blieb waren knapp 30 begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer ...


 mehr
 
Aichtal-Neuenhaus. Vom 18. bis 24. November war Annett Stenke für eine Kinderwoche in Aichtal-Neuenhaus, wo sie an fünf Nachmittagen bis zu 80 Kindern spannende Geschichten aus der Bibel erzählte. Bei den Geschichten standen Personen im Mittelpunkt, die auf Gott vertrauten und die sich mit Gottes Hilfe für andere einsetzen konnten.


 mehr
 

Bückeburg. Unter dem Thema "Hören, was Gott sagt! - Die Bibel als Wegweiser für Leben und Glauben" veranstaltete die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Bückeburg vom 30.10. bis zum 3.11.2013 Bibeltage mit Pfarrer Rüdiger Müller, dem Vorsitzenden der *dzm.


 mehr
 
Mecklenburg. Der Auftakt unserer Tour in Rostock hat uns sehr deutlich vor Augen geführt, dass die Gemeinden in Mecklenburg unsere Hilfe und Unterstützung brauchen. In Rostock und der dazugehörigen Gemeindeaufbauarbeit in Bad Doberan haben Klaus Kreischer, Klaus-André Eickhoff und ich sehr engagierte Mitarbeiter erlebt. Etwa 45 Besucher haben an den Veranstaltungen teilgenommen.



 mehr
 

Lauchhammer. Am 2. November fand zum fünften Mal in Folge der "Lausitzer Männertag" statt. Rund 40 Männer fanden sich in der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Lauchhammer ein und unternahmen einen Ausflug in das örtliche Kunstgußmuseum.

 mehr
 
„Das Wenige, das du tun kannst, ist viel.“ (Albert Schweitzer)

Für die Durchführung unserer zahlreichen missionarischen Projekte sind wir noch auf der Suche nach engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bereit sind ihre Zeit und Begabungen für Jesus und das Werk der *dzm die mobile mission einzubringen.



 mehr
 
Siegen. „Guten Morgen liebe Sorgen?!“ Zu diesem Thema fand am Samstag, 26. Oktober das dzm_Frauenfrühstück in der FeG Siegen-Mitte statt! Ein Tag also, der mit einem liebevoll gedeckten Frühstückstisch absolut sorgenfrei begann.



 mehr
 
Burbach-Holzhausen. Am Wochenanfang trafen sich die Mitarbeiter der *dzm die mobile mission in der Familienferienstätte des Blauen Kreuzes in Burbach-Holzhausen zu einem intensiven Feedback- und Auswertungstag.



 mehr
 

Mit einem besonderen Lobpreis-Gottesdienst in der Dorfkirche des mittelhessischen Ortes gingen am 30. September gut besuchte Bibeltage in Oberroßbach (Lahn-Dill-Kreis) zu Ende.

 mehr
 

Die letzten *dzm-Zelttage der Saison in Freudenberg-Lindenberg im Siegerland stellten einen besonderen Versuch dar. Aus einer offenen Kinderarbeit in dem 800-Einwohnerdorf wuchs der Wunsch nach Mehr.

 mehr
 

In Garbsen-Berenbostel stand unser dzm-Jubiläumszelt vom 1. bis zum 8. September. Unser ehrenamtlicher Zelttechniker Eckehard Reimann war begeistert. Er berichtet: „Es ist einfach klasse, was die Gemeinde hier an Programm auf die Beine gestellt hat." - Eine Mitarbeiterin der Kirchengemeinde schreibt uns: „Die Tage waren ein voller Erfolg!“

 mehr
 

Von der weitesten Evangelisationsreise dieses Jahres kamen unsere Mitarbeiter nach fast zwei Wochen am 3. September sehr müde, aber dankbar und bewahrt zurück. dzm-Evangelist Lothar Velten schätzt den Einsatz als sehr wertvoll und durchweg gesegnet ein.

 mehr
 
Vom 11.08.2013 bis 18.08.2013 war die *dzm-die mobile mission mit ihrem Jugendzeltprojekt "ZDrei" auf dem Festplatz Schwarzenberg in Hamburg-Harburg zu Gast. Die Evangelisation unter dem Motto "like me" wurde von der dzm in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gemeinden des Stadtteils vorbereitet und durchgeführt ... .



 mehr
 

International - begeisternd.- professionell - vielseitig! So wurde das Bläserensemble „eurobrass“ in der Konzertankündigung charakterisiert. Damit wurde nicht zuviel versprochen.

Bei dem Bläserkonzert am 30. Juli in Schorssow erklang ...

 mehr
 
Bereits zum 5ten Mal in Folge führt die dzm-die mobile mission einen missionarischen Sommereinsatz auf dem Campingplatz "Borlefzen" bei Vlotho durch.
Unter der Fahne von "Kirche unterwegs" wird seit dem 21.07. ...



 mehr
 
Seit gestern ist die dzm-die mobile mission von der "Kinder- und Teenagersommerfreizeit" in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilnsdorf-Wilgersdorf zurück.
6 MitarbeiterInnen und 29 Teilnehmer im Alter zwischen 6 und 14 Jahren waren mit dabei.


 mehr
 

PETERSHAGEN-QUETZEN: Die Gemeindezelttage der Kirchengemeinde Petershagen-Bierde vom 3. bis 7. Juli sind vobei. Doch der Zuspruch war überwältigend. Die Veranstalter hätten mit solch einem Andrang nicht gerechnet. Das Zelt reichte kaum aus. Zum Festgottesdienst am Sonntag kamen rund 400 Besucher.

 mehr
 

IDSTEDT: Am vergangenen Sonntag feierten 110 Pfadfinder des Stammes "Rüm Hart" aus Breklum (Nordfriesland, Schleswig-Holstein) den Abschlussgottesdienst ihres Sommerlagers unter freiem Himmel. Nach sieben verregneten Tagen war das ein bewegender Augenblick, meint dzm-Missionsleiter Mathias Lauer. Er war dabei.

 mehr
 
Vom 03.07. - 07.07.2013 hat die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lahde das "dzm-Jubiläumszelt" eingeladen, um in dem besonderen Veranstaltungsort ein 5-tägiges Gemeindefest zu feiern.


 mehr
 
Zum zweiten Mal in Folge findet die Jugendevangelisation "meet me" in Zusammenarbeit mit dem Jugendzeltprojekt der dzm - "ZDrei" - statt.
Direkt nach dem Abbau des Zeltes in Kassel, ging es für das "dzm-Cityzelt" und das Team von "ZDrei" weiter nach Bad Oeynhausen.

 
 mehr
 
Am vergangenen Sonntag war Missionssekretär Bernhard Scharrer zu einer besonderen Predigt nach Neustrelitz eingeladen. Dort hatte er in der Landeskirchlichen Gemeinschaft von Januar bis März 2013 den Glaubenskurs"Abenteuer Alltag" durchgeführt. Nun sollte er ... mehr
 
Seit gestern steht das "dzm-Cityzelt" auf dem roten Platz in Kassel-Helleböhn. Parallel zum in Kassel stattfindenden Hessentag führt Jumpers e.V., die eine kontinuierliche sozial-missionarische Arbeit in Helleböhn machen, eine Zeltwoche für Kids, Teens, Jugendliche und deren Eltern durch.


 
 mehr
 
In weniger als zwei Monaten schlägt die dzm ihre knapp 900qm große Zelthalle mitten im Stadtteil Harburg in der norddeutschen Metropole Hamburg auf.
Vom 11.08. - 18.08.2013 führt die dzm-die mobile mission eine einwöchige evangelistische Jugendwoche unter dem Motto "like me" durch.
Bevor es organisatorisch in die "heiße Phase" geht, trafen sich gestern rund 35 Christen aus Harburg, um in einem Gebetsgottesdienst ...



 mehr
 
Vom 03.07. - 07.07.2013 findet das gemeinsame Gemeindefest der Pfarrbezirke Bierde und Lahde auf dem Dorfplatz in Quetzen in Zusammenarbeit mit der dzm-die mobile mission statt.
Die regionale Presse berichtete bereits jetzt ...


 mehr
 

PETERSHAGEN: Die Kirchengemeinde Petershagen-Lahde im Landkreis Minden-Lübbecke (NRW) hat viel vor. Vom 3. bis zum 7. Juli wird es in ihrem Gebiet eine besondere Veranstaltungsreihe geben. Das traditionelle Gemeindefest in Quetzen geht in diesem Jahr "zelten" und hat sich dabei zu einer echten Zeltwoche gemausert.

 mehr
 

GEISLINGEN: Die ZDrei-Jugendwoche in Geislingen an der Steige ging am vergangenen Freitag, 31. Mai, zu Ende! Zu den Abend-Events strömten bis zu 200 Jugendliche ins Zelt - im echten jugendlichen Alter! Spezielle Gäste erklommen die Bühne und berichteten packend, wie sie Gott erlebt haben. Wie Gott sie zum Guten verändert hat.

 mehr
 
Der technische Leiter von "ZDrei", Thomas Ermert, brach Donnerstag Richtung Süddeutschland, genauer gesagt an den Rand der schwäbischen Alb, nach Geislingen an der Steige auf.

 mehr
 
Das von der dzm eigeninitiierte Jugendzelt-Projekt "hamburg_2013" startet in eine weitere Phase.

 mehr
 

SIEGEN: Die Anmeldung ist geöffnet! Sie können sich ab sofort auf der homepage von 100fach zu dem besonderen Kongress in Altenkirchen/Westerwald anmelden. Der Kongress, der Freude macht. Der Mut macht. Für die Evangelisation. Informieren, anmelden, dabei sein!

 mehr
 

ERFURT: Am Pfingstwochenende vom 18. - 20. Mai füllten rund 5000 Jugendliche das Erfurter Messegelände zum Bundesjugendtreffen (BUJU) der freien evangelischen Gemeinden (FeG) mit prallem Leben. "Abräumer" war das Motto. Auch die dzm war an mehreren Positionen mit von der Partie.

 mehr
 

LACHEN: Der christliche EC-Jugendverband der Pfalz veranstaltete zu Pfingsten erneut sein "traditionelles" Jugendcamp REBOOT - was so viel wie "Neustart" bedeutet. Cooler Name! Das dzm-City-Zelt war dabei! Als cooler Eventraum für junge Leute, die ihren Glauben an Jesus Christus neu auf Touren bringen wollten.

 mehr
 

SERRAHN: Die Serrahner Zelttage starteten gestern bei blauem Himmel mit überraschend gutem Besuch. Der Moderator der örtlichen Kirchengemeinde Daniel Nitsch begrüßte die knapp 200 Zeltgäste mit sichtlicher Freude. Unter den Besuchern aus dem Umland fanden sich bekannte und ganz neue Leute.

 mehr
 

Es gibt Hoffnung für Leute, die zweifeln und nach Gott fragen! Weil es ihnen endlich mal einer zeigt. Christen bekennen Farbe und machen ihren Job. Im September gibt es dazu einen scharfen Kongress. Jetzt informieren und zu 100fach anmelden ...

 mehr
 

Es ist Montag, der 13. Mai in Mecklenburgs Mitte, im schönen Ort Serrahn. Der dzm-Zelt-Trailer steht an Ort und Stelle. Heute geht es los mit dem Aufbau des ersten Veranstaltungszeltes ...

 mehr
 

Ja, manchmal schnurrt unser Gebetsleben wie ein TDI-Motor mit Leichtlauföl. Aber nicht selten klemmt es. Dann genügt es, das eine nicht zu vergessen: "Euer Vater im Himmel weiß, was ihr braucht ..."

 mehr
 

Sicher, für eine Badehose wäre auf den dzm-LKW-Anhängern garantiert noch eine Ecke frei. Doch diese „Koffer“ hier werden nicht für den Urlaub gepackt, sondern für die nächsten Zelteinsätze!

 mehr
 

Obwohl die Stelle des dzm-Öffentlichkeitsreferenten noch nicht wieder besetzt ist: Die dzm aktuell wird kommen! Am vergangenen Freitag gingen die Druckdaten an die Druckerei, soeben wurde der Druck freigegeben.

 mehr
 

Am 28. April beging die *dzm die mobile mission ihre traditionelle Aussendungsfeier als Start in den Sommer zum zweiten Mal in der CVJM-Jugendbildungsstätte Wilnsdorf-Wilgersdorf. Rund 400 Freunde der missionarischen Arbeit fanden sich zum Festgottesdienst ein. In seiner Predigt sprach der Professor für Neues Testament aus Tübingen, Hans-Joachim Eckstein, davon, dass erst die eigene Begegnung mit dem auferstandenen Jesus den Glauben und die Mission lebendig mache.


 mehr
 
Am vergangenen Samstag, 27.04.2013, wählte die dzm-Mitgliederversammlung Pfarrer Rüdiger Müller aus Preußisch Oldendorf zum neuen ersten Vorsitzenden des Vereins der Deutschen Zeltmission. Müller folgt in diesem Amt auf Lothar Velten, der sechs Jahre den Vorsitz innehatte.
 mehr
 
In seiner Sitzung vom Freitag, 26.04.2013, beschloss der Vorstand der *dzm die mobile mission eine Namensänderung der bisherigen Patmos GmbH. Die Namensänderung war nötig geworden, nachdem im Jahr 2008 das Freizeitheim...
 mehr
 
 
Am 28.04.2013 eröffnet die dzm-die mobile mission den Zeltsommer traditionell mit ihrem "Tag der Aussendung", der in diesem Jahr erneut in der CVJM-Jugendbildungsstätte stattfindet.
 mehr
 
Pia Werkmeister (20 Jahre) kommt aus Bad Oeynhausen und wird uns in der ersten Jahreshälfte in der Geschäftsstelle personell unterstützen.




 mehr
 
… und von dort aus in vielen Gemeinden und Gemeinschaften in ganz Deutschland?

Vom 24.01. – 27.01.2013 veranstaltet der Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverband mit Sitz in Kassel seinen Zukunftskongress unter dem Thema „Neues wagen“. Im 125ten Jubiläumsjahr soll der Kongress zu neuen Wegen ermutigen und zu einem Beispiel für die innovative Kraft der Gemeinschaftsbewegung werden.


 mehr
 
Zum Auftakt des Jahres 2013 fuhren Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder der dzm auf die Nordseeinsel Langeoog. Zu dieser Tagung, die vom 3. bis 6. Januar stattfand, war Reinhard Brunner als Gastreferent eingeladen. Er arbeitet als Pastor in der Hamburger Gemeinde „jesusfriends“. Diese Gemeinde hat es sich zur Aufgabe gemacht, Künstler und Schauspieler mit dem Evangelium zu erreichen.


 mehr
 
Langensteinbacher Höhe/Karlsruhe: Im Jahr 1949 wurde die DDR gegründet. Und die Deutsche Evangelistenkonferenz (DEK). Die DDR gibt es nicht mehr. Das jährliche Treffen der Evangelisten aber schreibt weiter Geschichte.

Vom 3. – 6. Dezember fanden sich rund 90 Evangelistinnen und Evangelisten in der Langensteinbacher Höhe bei Karlsruhe ein, um mit Bibelarbeiten, Vorträgen und viel Austausch das Tagungsthema „Evangelisation und Gemeindegründung“ zu verhandeln. Auch für die Evangelisten der dzm steht diese Konferenz fest im jährlichen Kalender. Lothar Velten, Wolfgang Putschky und Mathias Lauer nahmen teil und trafen hier viele Gleichgesinnte. mehr
 
Wernigerode/Harz. Unter dem Thema „Die Welt & Ich“ lud der CVJM-Landesverband Sachsen-Anhalt vom 16.11. – 18.11.2012 seine Mitarbeiter in das verbandseigene „Huberhaus“ nach Wernigerode ein. Knapp 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kamen zusammen, um sich für ihren Dienst in den CVJM-Ortsvereinen schulen, motivieren und zurüsten zu lassen. Eigens für dieses Wochenende reiste eine kleine Delegation vom Philothea Club e.V. aus Targu Mures in Rumänien an, mit denen der CVJM Sachsen-Anhalt eine Partnerschaft unterhält und sie bei der Realisation christlicher Kinder- und Jugendprojekte unterstützt.

 mehr
 

Gestern Abend ging die Kurzevangelisation „3x voll das Leben“ in Malchin zu Ende. Die Künstler Klaus-André Eickhoff und Klaus Kreischer hatten zusammen mit Evangelist Bernhard Scharrer die drei Abende gestaltet, zu denen etwa 185 Besucher gekommen waren. Eingeladen hatte die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde.

B. Scharrer sprach zu den Themen ...

 mehr
 
Unter diesem Slogan fand am 3. November der 5. Lausitzer Männertag statt, zu dem sich rund 50 Männer am Lausitzring trafen. Nach einem Frühstück im Freien gab es eine Führung durch die Gebäude und über das Gelände des „Euro-Speedway“. Dieser ist neben dem Nürburg- und dem Hockenheimring eine der großen und schnellen „Schleifen“ Deutschlands.


 mehr
 
Vom 31. Oktober bis zum 4. November veranstaltete die Landeskirchliche Gemeinschaft Senftenberg zusammen mit der dzm die mobile mission die „Tage der Begegnung“ in Senftenberg. Zunächst fanden von Mittwoch bis Freitag Impulstreffen statt.


 mehr
 

Unter diesem Motto fanden vom 16. bis 23.September 2012 mitten auf dem Marktplatz in Süderbrarup die Zelttage statt, die das Team der „Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche“ zusammen mit der ‚dzm-die mobile Mission‘ ausrichtete. Der Süderbraruper Marktplatz wurde für eine Woche Heimat eines riesigen Pagodenzeltes, in dem in Zusammenarbeit mit vielen lokalen Institutionen ein buntes Programm für Groß und Klein geboten wurde.

 mehr
 

Am sonnigen Sonntagmorgen ließen sich rund 260 Besucher, Mitwirkende und Helfer in das Zelt der Deutschen Zeltmission auf dem Marktplatz in Süderbrarup einladen. Ein Novum, denn die PastorInnen der umliegenden Kirchengemeinden, der sogenannten Quellregion, luden zu diesem Regionalgottesdienst ein und eröffneten die Zelttage auf diese Weise.

 mehr
 

Die Zelttage in Fürstenwerder sind nun vorbei

Zum Zeltabbau am Montag, 10. September, war in Fürstenwerder in der Uckermark strahlendes Sommerwetter. Nach 14 Tagen fiel es den Mitarbeitern der Kirchgemeinde sichtlich schwer, Abschied zu nehmen. Eine gefüllte und schöne Zeit lag nun hinter ihnen.

 mehr
 

Wie dzm-Veranstaltungs- und Zelttechniker Wolfgang Läpple berichtet, ist der Aufbau des Zeltes in Fürstenwerder (Uckermark) gut gelungen. Die motivierte Kirchengemeinde mit dem Team um Pfarrer Hering feierte am Sonntagvormittag einen Eröffnungsgottesdienst im Zelt.

 mehr
 

Der bisherige Pastor der Kirchengemeinde Massow/Stuer hat eine Berufung nach Neustrelitz angenommen. So hat die Landgemeinde im südlichen Mecklenburg eine längere Vakanzzeit zu bestehen. In dieser Zeit sollen möglichst keine Gottesdienste ausfallen. Das ist garnicht so einfach zu bewerkstelligen, da das Gemeindegebiet sehr weitläufig ist und in mehreren Dörfern Gottesdienste zu halten sind. 


 mehr
 

 

Missionssekretär Bernhard Scharrer ist hin und her in ganz Mecklenburg-Vorpommern zu Diensten unterwegs. Aber es ergibt sich auch, dass er über einen längeren Zeitraum regelmäßig in einen Ort bzw. in eine Gegend kommt. So ist er im Juli und August regelmäßig montagabends in Warnemünde.

 


 mehr
 

Die achttägigen Zelttage im oberfränkischen Wirsberg (Landkreis Kulmbach) sind schnell vergangen. Vom 24. Juni bis zum 1. Juli hatte die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde des Ortes in das malerisch schöne Schorgasttal eingeladen. Dort stand für die Woche das dzm-Jubiläumszelt.

 mehr
 

Vom 12. – 17. Juni hielt sich dzm-Missionsleiter Mathias Lauer zu Vorbereitungstagen „der anderen Art“ in Fürstenwerder (Uckermark) auf. Die Kirchgemeinde wird vom 26. August bis zum 9. September Zelttage mit der dzm veranstalten. In Vorbereitung darauf absolvierte Lauer ein umfangreiches Besuchsprogramm und versuchte im Gespräch mit Einwohnern des Ortes herauszufinden, welche Themen und besonderen Probleme die Menschen vor Ort beschäftigen.

 mehr
 

Im Rahmen einer Vorbereitungswoche für Zelttage in Fürstenwerder hatte dzm-Missionsleiter Mathias Lauer die Gelegenheit, beim „See-Gottesdienst“ in der Feldberger Seenlandschaft zu predigen. Dazu war er vom Ortspfarrer eingeladen worden, der die besondere Freiversammlung leitete.

 mehr
 

Gestern Abend starteten die Zelttage im fränkischen Wirsberg (Region Kulmbach)bei zwar leicht kühl-nassem Wetter, aber einem ermutigenden Besuch von rund 200 Gästen.

In den kommenden 7 Tagen sprechen die beiden dzm-Verkündiger Marcus Dresel (Puschendorf) und Mathias Lauer (Siegen) zu Themen rund um den „Fußball“.

 mehr
 
"ZDrei" war an diesem Wochenende mit zwei Seminaren beim Jugendfestival "BAM" in Krelingen zu Gast. Thomas Röger ist dankbar über zwei hammer-besuchte Seminare zu den Themen "reaching a new generation - Jugendevangelisation im 21. Jahrhundert" und "Jugendarbeit 2.0 - zwischen Facebook, PS und X-Factor". In beiden Einheiten betonte Thomas Röger, dass wir niemanden in Brand setzen können, wenn wir selbst nicht mehr brennen. mehr
 

Vom 18. bis zum 28. Mai steht ein großer Zeltpavillon der dzm in Serrahn, in einem kleinen Dorf und doch in der Mitte von Mecklenburg-Vorpommern. Das ist die Spannung und die Chance: Leicht zu unterschätzen und doch von zentraler geistlicher Bedeutung. Das ist Serrahn. Das ist das Jahresfest. Das sind die damit kombinierten Zelttage 2012.

 mehr
 

Vom 13. bis 22. Mai stand in Wilnsdorf-Wilgersdorf das schicke dzm-Jubiläumszelt. Wieder einmal ein Zelteinsatz im Kernland der dzm! Intensiv und mit vollem Einsatz hatten sich Kirchengemeinde, CVJM und Evangelische Gemeinschaft auf dieses Fest vorbereitet.

 mehr
 

Nach zweieinhalbjähriger Pause veranstaltete die dzm wieder eine „Israel-Woche“. Ein voller Erfolg.

Die Bettenkapazität in der Familienferienstätte des Blauen Kreuzes in Burbach-Holzhausen war für die knappe Freizeitwoche vom 12. – 16. Mai erschöpft. Kein Wunder. Der bekannte und geschätzte Israel-Kenner und Journalist Ludwig Schneider hatte seinen Sohn Michael mitgebracht.

 mehr
 

Mit einem neuen Rekord hat Veranstaltungs- und Zelttechniker Wolfgang Läpple heute den dritten Zeltaufbau in diesem Jahr bestritten. In nur eineinhalb Stunden stand das Cityzelt. Grund dafür waren natürlich nicht nur die gut 20 Aufbauhelfer (10 waren angemeldet, die weiteren kamen einfach dazu). Das Cityzelt kann auf verschiedene Weisen aufgebaut werden. Diesmal reichten „nur“ 10 x 10 m, und der Holzboden musste auch nicht gelegt werden. Trotzdem ist diese Zeit bisher unübertroffen.

 mehr
 

Was in Deutschland nach Seefahrergruß klingt, ist in der Slowakei das normale „Hallo!“

Das Zentrum für Evangelisation in die Slowakischen Kirche EVS veranstaltete vom 4. bis 6. Mai seine 14. Missionskonferenz. Für Missionsleiter Mathias Lauer war es die zweite Teilnahme an diesem besonderen Event im Ausland. Von den Organisatoren hatte er den Auftrag erhalten, ein evangelistisches Schlussreferat am Samstag und eine Gottesdienstpredigt unter freiem Himmel zu halten.

 mehr
 

Der Start in den Zeltsommer 2012 ist gemacht! Veranstaltungs- und Zelttechniker Wolfgang Läpple hat am Freitag gemeinsam mit Ecki Reimann (ehrenamtlicher Zeltmeister) und vielen regionalen Helfern das Pavillonzelt in Aurich-Wiesens aufgestellt. Die Gemeinde vor Ort hat  einen Boden organisiert, was die Atmosphäre noch einmal deutlich aufwertet. Am gestrigen Sonntag starteten dort die Zelttage in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Wiesens und der Ev. Gemeinschaft Aurich. Von der dzm werden Bernhard Kohlmann und Lothar Velten für die Erwachsenen sowie Annett Stenke für die Kids mit dabei sein.

 

 mehr
 

Am Sonntag fand der diesjährige „Tag der Aussendung“ in der Festhalle der Jugendbildungsstätte in Wilnsdorf-Wilgersdorf statt. Mit über 500 Gottesdienstbesuchern am Vormittag wurden die Erwartungen weit übertroffen: Die Festhalle platzte aus allen Nähten und sogar auf der Empore wurden noch Sitzplätze benötigt. dzm-Geschäftsführer Thomas Röger begrüßte die Gäste mit der freudigen Aussage, dass der eigene Kleinglaube manchmal doch sehr überraschend hinterfragt würde – mit diesem Andrang hatte die dzm nicht gerechnet.

 mehr
 

Endlich war es wieder soweit: Der dzm_Frauentag 2012 fand am 21.04. in der Freien ev. Gemeinde Siegen-Mitte statt!

Kurz & knapp: Super Veranstaltungsort! Leckeres Essen - vor allem der Nachtisch! Wunderschöne Tischdekoration! Tolle Vorträge! Tolle Musik! Tolles Programm!

Daniela Knauz (Referentin für Frauen- und Seniorenarbeit beim Bund FeG) hatte sich für den Tag ein spannendes Thema ausgesucht: „Gott schreibt mit Frauen Geschichte“.

In bewegender Art und Weise brachte sie uns die Stammfrauen Jesu näher und stellte die Frage, ob wir für Gottes Plan in unserem Leben immer ein „Ja“ bereit hätten.

Die musikalischen Beiträge von Anni Barth und Steve Hild waren bewegend und inhaltlich passend und man konnte sich gemütlich zurücklehnen und zuhören!

Nach Mut machenden Worten, einem leckeren Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen gingen die Frauen gestärkt nach Hause!

Kurz & knapp: DANKE für einen tollen Frauentag!

 

|BV

 

 mehr
 

Mit 3000 Teilnehmern ist SPRING, das GemeindeFerienFestival der Evangelischen Allianz Deutschlands, das größte mehrtägige Frühlings-Treffen von Christen jeden Alters. SPRING fand dieses Jahr zum dritten Mal in der Woche nach Ostern in Willingen/ Sauerland statt. Insgesamt war es das vierzehnte "GemeindeFerienFestival", für die dzm das zweite Mal.

 mehr
 

Vom 19. – 13. März fanden in der hessischen Kirchengemeinde im Lahn-Dill-Kreis fünf Bibelabende mit der dzm statt. Missionsleiter Lauer war engagiert bei der Sache und legte Abschnitte aus dem Markus-Evangelium aus. Die einladende Gemeinde war dennoch etwas enttäuscht. Gern hätte man alle Stühle besetzt gesehen. Doch neben den erhofften Besuchern blieb auch der bestellte Kirchenchor fern. – Gute Abende waren es dennoch, meint Lauer.

 

 mehr
 

Aus  einem spannenden Einsatz erreichte uns eine Email von Thomas Ermert, dem technischen Leiter von ZDrei. Unser Cityzelt war in Bad Oeynhausen bei „meet me“ dabei, einer Jugendevangelisation der AGJE (Arbeitsgemeinschaft Jugendevangelisation), die gleichzeitig an verschiedenen Orten durchgeführt wurde. Nach dem Aufbau und der Einrichtung des Zeltes gab es am ersten Tag zahlreiche Schulen, die ihren Reli-Unterricht ins Zelt verlegt hatten. Thomas Ermert hat dort mehrere Angebote von „ZDrei meets School“ angeboten und berichtet:

 mehr
 

Zum dritten Mal in Folge lud die Kirchengemeinde Grafengehaig (Landkreis Kulmbach, Oberfranken) in Zusammenarbeit mit der dzm zu ökumenischen Bibeltagen ein.

2006 und 2009 waren ähnliche Tage bereits gut angenommen worden. So wagte es der Kirchenvorstand ein weiteres Mal frei nach dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ und veranstaltete vom 14. bis 18. März gut besuchte Abendveranstaltungen in der schönen gotischen Kirche des Ortes.

 mehr
 

Rundherum dankbar und zufrieden waren die über dreißig Besucherinnen und Besucher des offenen Seniorentreffs. Die Landeskirchliche Gemeinschaft Güstrow hatte zum Thema „Von Bleistiften und Menschen“ eingeladen. Nach dem Kaffeetrinken richteten sich die Blicke erwartungsvoll nach vorne, wo Missionssekretär Bernhard Scharrer zunächst einen Film ankündigte, in dem ...

 mehr
 

„denk mal an die Kinder…“ unter diesem Motto fand vom 16.03.-18.03.2012 in Marburg ein Kongress für Kinder- und Jungschar-Arbeit statt. Birgit Meyer informierte die Besucher an einem Infostand über das dzm-Kinderprogramm und über ZDrei, das sozial-missionarische Jugendprojekt der dzm. Außerdem hielt sie ein Seminar über „Projekte mit Vorschulkinder“. Es war sehr gut besucht und sollte neue Ideen und Anregungen für die Kleinsten in der Gemeinde vermitteln.

 mehr
 

Unter dem Motto "Wissenswertes aus dem Buch der Bücher" hatte dzm-Missionssekretär Bernhard Scharrer auch im Namen der Kirchgemeinde Bülow ins Gemeindehaus nach Schorssow eingeladen. Bei der bibelkundlichen Vortragsreihe "Die Stiftshütte - Geschichte und Bedeutung" steigerte sich der Besuch ...

 

 mehr
 

Am vergangenen Wochenende hat der Vorstand von „Jumpers e.V. – Jugend mit Perspektive“ das dzm-Jugendzelt in sein Netzwerk aufgenommen.

Der Verein, mit Sitz in Kaufungen, hat die Vision einer Welt, in der Kinder und Jugendliche in ihrem Wert geachtet und in ihrem Potential gefördert werden. Einer Welt, in der Kinder und Jugendliche die Liebe Gottes spüren dürfen, in der geheilte Beziehungen möglich sind und neue Lebensperspektiven eröffnet werden. Kinder und Jugendliche werden ermutigt, diese Liebe anzunehmen, ihr Potenzial zu entdecken und anzuwenden. Der Selbstwert von Kindern und Jugendlichen wird gestärkt und ihre Perspektiven nachhaltig und ganzheitlich verbessert.

 mehr
 

Von Zeit zu Zeit bietet die Landeskirchliche Gemeinschaft Wismar besondere, öffentliche Nachmittagsveranstaltungen an. Ziel ist es, bei Kaffe und Kuchen ein positives Gemeinschaftserlebnis zu vermitteln und Interesse am Glauben zu Wecken. Für die Februar-Veranstaltung war Bernhard Scharrer eingeladen worden, eine Buchlesung abzuhalten. „Jürnjakob Swehn der Amerikafahrer - eine heiter, besinnliche Buchlesung“ stand auf dem Einladungszettel. Und offenbar bestand am Amerikafahrer in Wismar Interesse, denn ...


 mehr
 

Es war voll was los! Und wir als *dzm die mobile mission – wir waren mittendrin. Mit unserem leuchtend roten Stand. Bei der „Missionale 2012“ in Köln am Samstag, 25.02.2012.

Im WDR-Sendegebiet und im Leben der Kirchen und Gemeinden in NRW ist die Missionale eine ganz große Nummer. Absolut keine Frage. Seit 35 Jahren in jedem Jahr.

 mehr
 
 

Es war ein tolles Wochenende mit familiärer Atmosphäre. Vom 17. – 19. Februar war ich Teil der CVJM-Familie Kölschhausen. Der Organisator der traditionsreichen Wochenendfreizeit, Wilfried Faber, hatte mich zu Bibelarbeiten eingeladen. Die hessischen Randsiedler im Lahn-Dill-Kreis waren locker drauf und herzlich bei der Sache.

 

 mehr
 

Vom 06.02. - 12.02.2012 fand in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde und der Grundschule von Preuss. Ströhen eine Projektwoche in der Schule statt. Unter dem Thema "Bibelentdecker" drehte sich alles um die Bibel und das Mönchstum. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei, verkleideten sich als kleine Mönche und gründeten den ersten "Schulorden" von Preuss. Ströhen.

 

 mehr
 

Diese Woche gibt es einen Bericht von Bernhard Scharrer, dzm-Missionssekretär in Mecklenburg-Vorpommern:

In Dargun gibt es eine kleine Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, die in den letzten Jahren aus einem Hauskreis heraus langsam aber kontinuierlich gewachsen ist. Von Zeit zu Zeit werde ich dorthin zu Predigtdiensten eingeladen. Die Gemeindeleitung ist dankbar für eine mutmachende Verkündigung zum Aufbau der Gemeinde. 


 mehr
 

Die Evangelische Kirchengemeinde Wain entstand vor Jahrhunderten durch österreichische Exulanten und ist heute eine der lebendigsten Gemeinden im Altdonaukreis (südlich von Ulm).

Im vierten Jahr hintereinander hatte Pfarrer Ernst Eyrich in der letzten Januarwoche zu Bibeltagen eingeladen. Diesmal standen unter dem Thema ‚Im Glauben leben’ fünf Abrahamtexte im Mittelpunkt. Schon am ersten Abend war der große Saal des Gemeindehauses vollbesetzt...

 mehr
 

"Echt stark" - so hieß das Thema der Kinderwoche in Bünde Spradow.

  • Echt stark, dass ich zum 14. Mal in der Gemeinde zu Gast sein konnte.
  • Echt stark, dass ich auch dieses Jahr in der Grundschule Religionsstunden halten durfte und auf diese Weise die Kinder zu den Kindernachmittagen einladen konnte.
  • Echt stark, dass trotz Ganztagsschule um die 50 Kinder (1x 60 Kinder) an den Nachmittagen teilnahmen.
  • Echt stark, dass auch dieses Jahr engagierte Mitarbeiter vor Ort diese Kinderwoche ermöglichten!
  • Echt stark, dass ich miterleben kann, wie aus ehemaligen, teilnehmenden Kindern Mitarbeiter werden.
  • Echt stark, dass Jesus diese Woche in Bünde-Spradow gesegnet hat. 

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter und Gemeinde vor Ort.
Annett Stenke          

 mehr
 

Ab sofort gibt es den dzm aktuell Newsletter einmal im Monat mit allen aktuellen und wichtigen Infos über unsere Arbeit.

Sie möchten den Newsletter bestellen?
Senden Sie einfach eine Email an service@dzm.de
(Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnahmen mit an).

Vielen Dank. 

 mehr
 

Die Vorbereitungen der *dzm die mobile mission für die anstehenden Zelttage im Sommer 2012 laufen auf Hochtouren.

Insgesamt 16-mal werden die fünf Zelte das Depot in Siegen-Geisweid verlassen und für evangelistische Veranstaltungen in ganz Deutschland aufgestellt. Die dzm arbeitet hierbei jeweils mit örtlichen Gemeinden/Verbänden zusammen und bietet neben dem „Gemeindezelt“ auch Zielgruppenangebote für Kinder, Jugendliche und die "Generation 55plus" an.

Die Saison startet in diesem Jahr schon sehr früh...

 mehr
 

Vom 12. – 15. Januar waren rund 20 Mitarbeiter und Vorstände der *dzm die mobile mission zur Klausurtagung auf der Insel Langeoog.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klausur beschäftigten sich besonders mit der Frage nach Stärken/Schwächen und der Zukunft der missionarischen Arbeit des Werkes.

 mehr
 

Zum Start des neuen Jahres wurde auf der dzm-Homepage ein neues Tool installiert: Mit wenigen Eingaben können Besucher jetzt auch online spenden. Über die Fa. Spendino, die für zahlreiche große Spendenorganisationen in Deutschland Online- und SMS-Spendentools anbietet, nutzt auch die dzm den diesen optimalen Support.

 

 mehr
 

Aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands in Holzhausen angekommen, hat uns der Hausvater  und sein fürsorgliches Team mit einem phantastischen Buffet verwöhnt. Während des gesamten Aufenthaltes fühlten wir uns willkommen und sehr gut versorgt.

Die Tage der Stille waren auch in diesem Jahr eine gute Gelegenheit, Abstand von dem oft hektischen Alltag zu gewinnen und sich auf das bevorstehende Weihnachten einzustellen.

 mehr
 

Noch sind Plätze frei:

Winterzauber pur!
vom 25.02.2012 bis 03.03.2012 in Oberstdorf

Die „Winter-Aktiv-Freizeit“ in Oberstdorf gehört für einige Teilnehmer seit vielen Jahren zum Pflichtprogramm des Jahres! Verständlich, wenn man die wunderschöne Winterlandschaft Oberstdorfs einmal live und in Farbe erlebt hat!

 

 mehr
 

Die jährliche Tagung der Deutschen Evangelistenkonferenz fand vom 28.11. bis zum 01.12. in Rehe statt. Für uns Siegener also gleich um die Ecke. Von unserem Werk nahmen die Evangelisten Wolfgang Putschky, Lothar Velten und Mathias Lauer teil. Zeltmeister und Leiter der Zeltarbeiten trafen sich wieder mit Kollegen zum Austausch am Rande der Tagung.

 mehr
 

Es ist schon gute Tradition, dass Elisabeth und Bernhard Scharrer bei der Volkssolidarität Schorssow das Programm der Adventsfeier gestalten.

Dieses Jahr war der Besuch mit 18 Personen besser als in den Vorjahren. Und alle waren aufmerksam dabei und machten gut mit. „Weihnachtliche Düfte und Gewürze“ lautete das Thema, ....

 mehr
 

Außerdem hatten sich Gäste aus Eppendorf in Sachsen und Fürstenwerder in Brandenburg auf den Weg ins Siegerland gemacht. Sie gehörten neben einer großen Delegation aus Wilnsdorf-Wilgersdorf zu den Mitarbeitern von Veranstaltungen, die nächstes Jahr geplant sind.

 mehr
 

Vom 23. – 26. Oktober fanden in Hersbruck bei Nürnberg offene „ImPuls-Abende“ zu aktuellen und biblischen Themen statt. Inmitten der gut erhaltenen historischen Altstadt hat die Landeskirchliche Gemeinschaft des Ortes ihr geräumiges Domizil.

 mehr
 

Siegen | Nach einer langen Zelt-Saison mit Einsätzen in verschiedenen Regionen Deutschlands sind alle Zelte wieder wohlbehalten in Siegen-Geisweid eingetroffen. Bis auf vereinzelte Probleme mit den Reifen der LKW-Auflieger gibt es keine Ausfälle z. B.  durch Vandalismus oder Unwetter zu verzeichnen. Dafür sind wir sehr dankbar.

 mehr
 

Burbach-Holzhausen – Zu einem ausführlichen Feedback- und Auswertungstag trafen sich die Mitarbeiter der Deutschen Zeltmission am Wochenanfang in der Familienferienstätte des Blauen Kreuzes in Burbach-Holzhausen. Zum Einstieg am Sonntagabend fragte Missionsleiter Mathias Lauer in einer Andacht nach, womit sich der Evangelisationsdienst vergleichen ließe. Am Beispiel der Auferstehung des Lazarus zeigte Lauer, dass die „geistlich toten Menschen“ auch heute nur durch den deutlichen Ruf von Gottes Wort wieder zum Leben erweckt werden können.

 mehr
 
Der Vorbereitungskreis für das Schorssower Erntedankfest hatte die Entscheidung getroffen, dieses Jahr das Fest in Bülow durchzuführen; bisher wurde es immer in der Maschinenhalle der Agrargenossenschaft durchgeführt. Das Programm mit dem Erntedankgottesdienst als zentralem Teil sollte in der Bülower Kirche sein, die Kaffe- und Kuchentafel, die große Tombola und Spielmöglichkeiten für Kinder sollten auf der Pfarrwiese angeboten werden. 
Werden die Leute den "Umzug" mitmachen? Das war die bange Frage, die sich vor allem Elisabeth und Bernhard Scharrer stellten. Sie hatten die Organisationsleitung übernommen. 

 mehr
 

Heute gibt es die letzten Zelt-Veranstaltungen auf dem Sportplatz in Isenstedt-Frotheim (Landkreis Minden-Lübbecke). Mit dem Abschlussabend gehen zwei Wochen sattes Programm zu Ende.

 mehr
 

Die erste Veranstaltungsreihe mit dem Projekt 55plus-Zelt ist erfolgreich verlaufen und mit guter Resonanz abgeschlossen! Vom 19. – 23. September fanden auf dem historischen und wunderbar restaurierten Marktplatz in Wusterhausen/Dosse (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) Zelttage der neuen Art statt.

 mehr
 
DZM-Missionsekretär Bernhard Scharrer war eingeladen, im Rahmen einer Freizeit des Bibellesebundes auf der Insel Usedom einen Filmabend durchzuführen. "Friedrich von Bodelschwingh - Vater der Barmherzigkeit" stand auf dem Programm. Dieser Dokumentarfilm zeichnet das Leben und Wirken Bodelschwinghs nach. Die Teilnehmer der Freizeitgruppe ....

 mehr
 

Wusterhausen/Dosse – Am Montag starteten die Wusterhausener Zelttage. Bei dem "Programm für ältere Menschen und deren Angehörige" erlebten die 60 Besucher in dem neuen dzm Zelt einen Nachmittag mit Musik, Kaffee und Kuchen, Vorträgen und evangelistischer Verkündigung durch Lothar Velten. Die Diakoniestation Neustadt und die "Proseniorenpflege" stellten ihre Betreuungs- und Pflegeangebote vor. Lothar Velten sprach zum Thema "Einsam und doch nicht allein". Umrahmt wurde das Nachmittagsprogramm von Akkordeonmusik mit Inge Hering.

Die Wusterhausener Zelttage gehen noch bis Sonntag, 25.09.2011.

 mehr
 

Die Zeltarbeit ist lebendiger, als viele Kritiker glauben wollen. Das bestätigt sich derzeit im ostfriesischen Rhauderfehn.

Unter dem Motto „Erlebenswert – Kirchentage auf dem Fehn“ setzt die veranstaltende Kirchengemeinde neue Rekorde.  Nach einem Eröffnungskonzert mit Sarah Kaiser am 9. September, das mit 400 Besuchern schon sehr gut ankam, stürmten am 12.09. sage und schreibe 900 – in Worten neunhundert–Vorschulkinder das dzm-Zelt.

 mehr
 

Das alte Rundzelt stand bei seinem dritten Einsatz in diesem Sommer auf der Wiese beim alten Pfarrhaus in Karchow. Es ist schon eine gute Gewohnheit, dass wir die Arbeit der „Christlichen Freizeit und Bildungsstätte“ in Karchow mit dem Zelt unterstützen, wenn jedes Jahr ....

 mehr
 

Um ein Haar hätte die Gewitterfront vom 26. August unser Küchenzelt einen Tag zu früh „abgebaut“. Mit diesem Sturm hatten wir so nicht gerechnet. Küchenutensilien und Kaffeekannen flogen aus dem Regal. Aufgepeitschter Sand pfiff über den Platz. Eine zerfetzte Zeltplane schlug uns mit Getöse um die Ohren. Das Zeltgestänge verbog sich bedrohlich. Mit vollem Körpereinsatz stemmten wir uns gegen den Wind und konnten so Regale und Kühlschrank vor dem Umstürzen retten. Birgit Meyer wollte uns helfen, war aber im Wohnwagen eingesperrt. Das zerlegte Vorzelt blockierte die Tür. Schließlich sprang sie beherzt aus dem Fenster.

Als es ruhiger wurde, hatten wir das Küchenzelt erfolgreich gegen den Sturm verteidigt.

 mehr
 

Die aktuelle Ausgabe der "dzm aktuell" ist ab sofort hier online lesbar. Viel Freude und Segen beim Lesen!

 mehr
 

Seit Ende Juli ist ein (wechselndes) Team der Deutschen Zeltmission auf dem Campingplatz Borlefzen in der Nähe von Vlotho, um ein tägliches Programm für Kinder, Teenager, Jugendliche und Erwachsene anzubieten.

 mehr
 

Wir waren gespannt; Tage der Stille in Patmos, das kannten wir, aber ab diesmal in Holzhausen? Wir lassen uns überraschen.

Wir fuhren hin. Unser Navi hat uns durch die kleinen engen Straßen von Holzhausen und einen der „Tunnels“ sicher ans Ziel geführt und dann standen wir, meine Frau und ich vor dem wunderschön gelegenen Freizeithaus vom Blauen Kreuz, in Holzhausen. Wie von dzm-Patmos in guter Weise gewohnt, wurden wir wie immer von der Britta Velten ganz herzlich begrüßt, so das wir uns gleich wie „zu Hause“ fühlten.

 mehr
 

Das war die durchgängige Meinung der Rettenbach-Freizeitteilnehmer. Für die schönsten Wochen des Jahres – den Urlaub also – ist das nicht das schlechteste Fazit, oder? Es habe sich gelohnt, die zwei Wochen auf dieser Freizeit vom 23. Juli bis zum 5. August und in dieser Runde dabei gewesen zu sein. Mit nur 26 Teilnehmern hatten wir alle Generationen dabei. Die Lebensalter reichten von nur 9 Monaten bis zum 70. Geburtstag. Wir waren wie eine große Familie auf Tour. So bin auch ich als Freizeitleiter wieder zufrieden nach Siegen zurück gekehrt.

 mehr
 
Zu ihrem 104. Jahresfest hatte die Landeskirchliche Gemeinschaft Wismar den dzm-Missionsekretär Bernhard Scharrer für Verkündigungsdienste eingeladen. Am Vormittag predigte er im ....

 mehr
 

Mit einem Gottesdienst am Sonntag, dem 31. Juli 2011 wurden die Zelttage in Alsfeld-Eifa eröffnet. Die Ev. Kirchengemeinden Eifa und Altenburg haben unter der Leitung ihres Pfarrers Henner Eurich diese Tage vorbereitet. Lothar Velten hat in der Predigt die Gemeinde ermutigt, als „erwählte“ Kinder Gottes und als Zeugen der großen Taten Gottes Jesus Christus bekannt zu machen und einander „Gehilfen des Glaubens“ zu sein.  Die ersten Tage haben großen Zuspruch bei der Bevölkerung erfahren.

 mehr
 
Nein, nein das ist nicht der umgedichtete Text eines Weihnachtsliedes. Das ist der Beginn der Situationsbeschreibung für Juli und August unseres Missionssekretärs in Mecklenburg-Vorpommern, Bernhard Scharrer. 
Im November 2010 traf er sich mit Harry Moritz, dem Pastor der Kirchengemeinde Warnemünde, zu ...
 mehr
 

Am Sonntag, 17.07.2011, ging der diesjährige zweiwöchige Strandeinsatz in Warnemünde zu Ende. Dieses Mal waren zwei Teams (erste Woche Team unter Leitung des EC, zweite Woche Team unter der Leitung der dzm) jeweils für eine Woche mit dabei und luden dort die Urlaubskinder zu einem bunten Programm ein.

 mehr
 

Pfarrer Wilfried Reuter ist am 2. Juli nach langer und schwerer Krankheit verstorben. Erst im Januar feierte er seinen 71. Geburtstag. Der Vorstand, die Mitglieder und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Zeltmission trauern mit seiner Familie um ihn, der uns bis zu seinem Tod im Trägerkreis der Zeltmission, unserer dzm-Mitgliederversamlung, verbunden war.

 

 

 

 mehr
 

Thomas Ermert, technischer Leiter des dzm_jugendzeltes ZDrei, berichtet live aus Rothenburg ob der Tauber:

"Seit Sonntag bin ich mit einem Teil des Zdrei-Equipments in Rothenburg o.d.T., und ich will mal einen kurzen Zwischenstand geben, was wir bisher so erlebt haben.

Am Sonntag war Hans Peter Royer, Leiter des Tauernhofs, als Prediger hier und hat eine starke Predigt zum Thema „Gnade“ gehalten. Begleitet wurde das ganze von einer Worship-Band. Nach der Veranstaltung konnte man draußen im Bistro „baked potatoes“ genießen, es gab Drinks und im Hintergrund lief südamerikanische Musik..."

 

 mehr
 

Mit einem nagelneuen, knallroten Zelt beginnen heute die Kindertage am Strand von Rostock-Warnemünde: die jährliche dzm-Strandmission!

 mehr
 
Es ist schon hoch betagt, hat etliche Blessuren aus ungezählten Einsätzen und gewinnt sicher keinen Schönheitspreis. Die Rede ist von ... mehr
 
Ein freudiges Wiedersehen gabe es am Sonntag, 26. Juni für dzm-Missionssekretär Bernhard Scharrer in ... mehr
 
Jeweils am dritten Donnerstag eines Monats trifft sich der Senioren-Bibelkreis in Carolinenhof, einem kleinen Dorf im Landkreis Waren/Müritz. dzm-Missionssekretär Bernhard Scharrer ist dort ... mehr
 
Etwa alle zwei Monate lädt die Pastorin der vor vorpommerschen Kirchengemeinde Hohenbollentin zu einem Gemeindenachmittag ein. Neben Gemeinschaft bei Kaffee und Kuchen gibt es dabei auch immer einen geistlichen Impuls. Dazu war zum wiederholten Male .... mehr
 

Die Deutsche Zeltmission (dzm) versteht sich als ein christliches Werk unter vielen anderen in Deutschland. Die Netzwerkarbeit ist uns hierbei ein wichtiges Anliegen und so freuen wir uns, wenn wir uns auf unterschiedliche Art und Weise für andere Werke, Verbände oder im Rahmen bestimmter Veranstaltungen einbringen können.

 mehr
 
Nachdem am Pfingstsonntag das Jahresfest des Diakonischen Zentrums im dzm-Zelt durchgeführt worden war fand am Pfingstmontag noch ein Zeltgottesdienst statt. Danach standen die Zeichen auf Abbau. Freiwillige Helfer ...  mehr
 

In Serrahn steht wieder ein Zelt der dzm. Am vergangenen Wochenende wurde mit tatkräftiger Unterstützung durch 35 Helfer aus Serrahn und Umgebung der dzm-Zeltpavillon aufgestellt und eingerichtet. Seit mehreren Jahren ist die dzm vor Ort mit dabei, um die missionarische Arbeit in Mecklenburg zu unterstützen und neben einer Zeltevangelisation auch dem Jahresfest des Diakonischen Zentrums Raum zu bieten.

 

 mehr
 

Die Ev. Allianz Siegen-Geisweid hat am Himmelfahrtstag erneut einen Open-Air-Gottesdienst gefeiert. Bei sommerlichem Wetter fanden sich ca. 300 Besucher auf dem Klafelder Markt vor der Sparkasse des Siegener Ortsteils ein.

 mehr
 

Vlotho. Am vergangenen Freitag wurde auf dem Familienfreizeitplatz „Borlefzen“ in der Nähe von Vlotho/Ostwestfalen ein geräumiges Zelt aufgebaut. Von der dzm reisten neben Wolfgang Läpple und Torsten Gresser auch zwei ehrenamtliche Helfer, Klaus Nies und Ernst Zöllner, an.

 mehr
 
Auf Anregung des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes besuche ich die Missionskonferenz des slowakischen Missionszentrums innerhalb der Lutherischen Kirche vom 7. – 8. Mai in Ruzomberok/Niedere Tatra. Auf der langen Anreise gen Osten begegnet mir intakte barocke Architektur. Mir wird klar: Ich bin nicht am „Ende der Welt“, sondern im Zentrum europäischer Hochkultur.  mehr
 

Heute vor einer Woche wurde das Zelt neben dem Sportplatz in Eibenstock abgebaut. Nach zehn Tagen voller Programm und voller guter Erfahrungen.

„Der leere Platz hinterlässt ein merkwürdiges Gefühl und die Gemeinde befindet sich in einer Art Trauerprozess", meint Pfarrer Heiko Wetzig, der Hauptverantwortliche vor Ort.

 

 mehr
 

Resümee unserer Zeltkirche vom 15. bis 22. Mai 2011

BRETTEN. „Die Zeit der Zeltmission ist noch nicht am Ende, wenn man zeitgemäße Formen einsetzt und für ein ansprechendes Ambiente sorgt“, begeisterte sich Pastor Achim Bothe von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bretten zum Abschluss einer achttägigen Zeltkirche auf dem Festplatz in Bretten. Sechs  Gemeinden aus der Stadt und der Region sowie der CVJM-Diedelsheim hatten sich für dieses große evangelistische Projekt verbündet.

 mehr
 

Bretten. Gestern Abend startete die einwöchige Zeltkirche im badischen Bretten in einem mit 450 Besuchern vollen Zelt. Insgesamt sieben Gemeinden führen vom 15. bis 22. Mai evangelistische Abendveranstaltungen im Pavillonzelt der Deutschen Zeltmission durch.

 mehr
 

Es gibt ja Tage, die braucht kein Mensch. Wenn du morgens mit einer "Magengrippe Deluxe" aufwachst und das Frühstück nicht zum verweilen bei dir bleibt, sieht das nach so einem Tag aus. Ganz unangenehm wird es aber dann, wenn man an so einem Tag ein Zelt aufbauen muss und niemand dabei ist, der diese Aufgabe übernehmen kann.

 mehr
 

Aufgrund der sehr spät gelegenen Osterfeiertage fand der „Tag der Aussendung“ in diesem Jahr erst am 01.05. in der Patmos-Halle in Siegen-Geisweid statt.  Viele Freunde der Deutschen Zeltmission ließen sich bei wunderschönem Frühlingswetter einladen, um eine Impuls gebende und abwechslungsreiche Zeit zu erleben.

 mehr
 

- Thementage für alle um die 66 -

Unter diesem Titel startete am Dienstag, 5. April 2011, in Neubrandenburg unser Pilotprojekt für die Generation der älteren Menschen. Mit einem Impulsreferat im Begegnungszentrum St. Johannis lud Lothar Velten ein, sich in den folgenden Tagen mit den verschiedenen Aspekten dieser neuen vierten Lebensphase auseinander zu setzen.

 

 mehr
 

Vom 14.04.2011 – 17.04.2011 findet im Haus Schönblick in Schwäbisch Gmünd ein Kongress statt, der inhaltlich genau zu den Anliegen und Zielen des Werkes der Deutschen Zeltmission passt.

In Vorträgen, Seminaren und Foren wird es an den vier Veranstaltungstagen rund um das Thema „Evangelisation und missionarische Gemeindearbeit“ gehen.

 mehr
 

Das ganze Jahr über sind unsere beiden Kinder- und Jugendreferentinnen, Annett Stenke und Birgit Meyer, in Deutschland unterwegs. Sie halten Familiengottesdienste, Kindertage in Gemeindehäusern, im Zelt, reisen zu Vorbereitungs- und Kontaktterminen und nehmen an Konferenzen für christliche Kinderarbeit teil. Zusätzlich wird Annett Stenke in diesem Jahr eine Sommer-Familienfreizeit in Burbach-Holzhausen mit betreuen. Birgit Meyer wird gemeinsam mit Erika Meinhard das Kinderprogramm der dzm-Campingmission gestalten und, wie im letzten Jahr auch, die dzm_Strandmission mit leiten.

 mehr
 

Vom 28. März bis zum 1. April fanden in Hartmannshof im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land an fünf Abenden Bibeltage statt.

Genau vor einem Jahr hatte die Kirchengemeinde das seit längerem ruhende Veranstaltungsmodell wieder neu probiert.

 mehr
 

Ein freundlich gestalteter Saal mit frühlingshaft dekorierten Tischen, ein großer Büchertisch und im Eingangsbereich reichlich Infomaterial zu Fragen des Glaubens und Lebens – so empfing die landeskirchliche Gemeinschaft Königs Wusterhausen (bei Berlin) ihre Gäste anlässlich der „voll das leben“-Abende im Bürgerhaus.

 mehr
 
Nun steht es fest: Es wird noch in diesem Jahr einen ersten 55plus-Zelteinsatz geben. Und zwar in Wusterhausen/Dosse im Brandenburgischen Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Der einwöchige Einsatz ist für die Zeit vom 19. – 25. September geplant. Eine entsprechende Entscheidung haben die Gemeindekirchenräte des Sprengels Wusterhausen am 9. März getroffen. mehr
 

Es ist neun Uhr. Im Gemeindezentrum St. Michael in Neubrandenburg haben sich etwa 20 Männer und Frauen zum Frühstückstreffen eingefunden. Bevor sie am festlich gedeckten Tisch Platz nehmen, hält Pastor Jörg Albrecht eine liturgische Morgenandacht.

Unter den Gästen ist auch dzm-Missionssekretär Bernhard Scharrer.

 mehr
 

Ein paar Antworten und viele Fragen…
… das ist das, was nach so einem Wochenende bleibt.

Wir waren vom 04.03. – 06.03.2011 mit über 20 Personen zu einem Seminar mit dem Titel „sozial-missionarische Kinder- und Jugendarbeit“ in der Jugendbildungsstätte des CVJM in Wilgersdorf zusammen gekommen. Teilnehmer aus ganz Deutschland, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, aus Kinder- und Jugendarbeit – und wir mittendrin.

 mehr
 

Viel Neues entdeckten die Besucher bei den bibelkundlichen Vortragsreihen, die dzm-Missionssekretär Bernhard Scharrer in Leussow, Redefin und Kuhstorf (Westmecklenburg) durchführte. Unter dem Thema „Die Stiftshütte - Geschichte und Bedeutung“ wurden ...

 mehr
 

In einem mehrstündigen Seelsorgeseminar bereiteten sich am Samstag, 26.02.2011, rund 20 ehrenamtliche Mitarbeiter auf die Zelttage vor, die im Mai in der Kleinstadt Eibenstock im Erzgebirgskreis stattfinden werden.

 mehr
 

Das war das Thema der Werkekonferenz der „Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste“ (AMD) am 23. Februar 2011 in Frankfurt/Main.

25 Leiter freier Werke innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) trafen sich zu ihrer jährlichen Tagung. Der Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft, Klaus Sturm, berichtete über die Pflege der Ursprachenausgaben in hebräischer und griechischer Sprache ebenso wie über das aktuelle Projekt der „Basis-Bibel“. Der Leiter des Bibellesebundes stellte in seinem Referat vor, wie das Lesen und Aneignen der Bibel heute gefördert wird. Überraschend erfolgreich ist in diesem Zusammenhang die Verfilmung von „Der Schlunz“.

 mehr
 

Drei Tage vor Erscheinen der Print-Ausgabe steht Ihnen ab sofort die dzm aktuell auch als Online-Ansicht zur Verfügung.

 mehr
 

Auf einer Skifreizeit in Filzmoos gab es neben viel Zeit auf der Piste und an der frischen Luft gute Bibelarbeiten von Lothar Velten zum Thema „Die Anfänge der christlichen Gemeinde“.

 mehr
 

In der Zeit vom 10.02.-13.02.2011 ließen sich in Glücksstadt jeden Nachmittag 20-30 Kinder zu den Kinderbibeltagen in die Evangelische Gemeinschaft einladen. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei.  "Die Kinder haben viele inhaltliche Fragen zu den biblischen Geschichten gestellt und sich sehr intensiv mit den Geschichten auseinander gesetzt", so Birgit Meyer (dzm), die die Kinderbibelwoche leitete.

 mehr
 

Beim Männerabend der Landeskirchlichen Gemeinschaft Wittstock ging es lebhaft zu. Zunächst gab es für die 24 Teilnehmer ein kräftiges Abendessen, danach ...

 mehr
 

Eine spannende Woche liegt hinter der dzm. Gleich viermal waren Mitarbeiter zu unterschiedlichen Veranstaltungen unterwegs, um die dzm vorzustellen und neue Kontakte zu knüpfen – bundesweit.

 mehr
 

Campen ist im Winter nur was für die ganz Harten. So auch bei der Deutschen Zeltmission. Letzte Woche wurde das neue Zelt geliefert, jetzt ist es schon aufgebaut – im dzm-eigenen Zeltdepot. Nachdem die LKW-Auflieger aus der Halle in den kalten Außenbereich gebracht wurden, steht jetzt das neue 10 x 15 m große Zelt im beheizten Zeltdepot.

 mehr
 

Gestern hat dzm-Zeltmeister Thomas Ermert das neue dzm-Zelt beim Hersteller abgeholt. Es wird in den nächsten Tagen probeweise in unserem Zeltdepot aufgebaut.
Ein 150m2 großes, helles und modernes Veranstaltungszelt erweitert das bestehende Angebot des Werkes um ein zusätzliches Modul: ein kleineres, kompaktes Zelt, welches von ca. 4 Mitarbeitern mit geringem Zeit- und Materialeinsatz aufgebaut werden kann. Somit erhalten auch kleine Gemeinden die Möglichkeit, evangelistische Veranstaltungen im Zelt durchzuführen.

 mehr
 

Vom 12.-16. Januar zogen sich Mitarbeiter, Verkündiger, Leitung und Vorstand der dzm zu ihrer Mitarbeiterklausur nach Ostfriesland zurück.

Als Gastreferenten waren der leitende Prediger vom Ostfriesischen Gemeinschaftsverband, Michael Senner, und der Hauptpastor der Bremischen Innenstadtgemeinde St. Martini, Olaf Latzel, dabei.

 mehr
 
Heute starten die "Impulse für Evangelisation und missionarische Gemeindearbeit" im Haus Patmos in Siegen.
Die Deutsche Zeltmission will mit diesem Seminar evangelistisch motivierte Christen und Gemeinden schulen, informieren und Möglichkeiten zur Begegnung und zum Austausch schaffen.

 mehr
 
Die Deutschen leben heute gesünder und werden immer älter. Doch viele Ältere erleben sich allein gelassen und einsam. Kinder und Angehörige ziehen aus beruflichen Gründen weg. Städte und Dörfer, aber auch Gemeinden, geraten aus der "Balance der Generationen". Die soziale Rolle als Großeltern und damit eine sinnorientierte Lebensqualität gehen verloren.
Im Gegenzug vermissen Ältere die Zuwendung und Aufmerksamkeit ihrer Kinder, Enkel und Verwandten. Einsamkeit entsteht. Seniorenarbeit in Gemeinden und darüber hinaus ist nicht selten nur auf Unterhaltung und Betreuung ausgerichtet.
Doch: Die vierte Generation verdient mehr!
Lesen Sie weiter ...!

 mehr
 

Die Politik muss nach realistischen Lösungen im Nahost-Konflikt suchen Deutsche Zeltmission veranstaltete zum wiederholten Male Israelabend

SIEGEN (inn) – „Viele Deutsche sind sich gar nicht sicher was sie im Nahost-Konflikt denken sollen.“ Diese Bestandsaufnahme machte der Theologe und Journalist Johannes Gerloff (Jerusalem) beim dzm-Israel-Abend am Samstag in der Patmos-Halle in Siegen-Geisweid vor über 250 Zuhörern.

 mehr
 

Die neue Orientierungshilfe der dzm ist da!

Nach aktuellem Steuerrecht herausgegeben von der Deutschen Zeltmission

im August 2009. mehr
 

Am 27. Juli fanden sich etwa 300 Besucher an einem außergewöhnlichen Ort zu einem Konzert ein. In der Maschinenhalle der Agrargenossenschaft Schorssow bot das EUROBRASS-Ensemble Bläsermusik der Spitzenklasse. (Die Besucherzahl  ...

 mehr
 
Bei der Mitgliederversammlung des Mecklenburgischen Gemeinschaftsverbandes am 20. Juni 2009 in Bad Doberan wurde Bernhard Scharrer zum neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden des Mecklenburgischen Gemeinschaftsverbandes gewählt.  mehr
 

dzm, Siegen. Im Rahmen der Aussendungsfeier der Deutschen Zeltmission (Siegen) präsentierte dzm-Geschäftsführer Thomas Röger den anwesenden Freunden des Werkes eine besondere Überraschung: Pfarrer Ulrich Parzany, bekannt als Redner von Pro Christ, hat sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft für das „dzm_jugendzelt“ zu übernehmen.

Parzany selbst war als Redner am Tag der Aussendung anwesend und sagte im Rahmen eines Interviews...

 

 mehr
 
Bei strahlend blauem Himmel startete am Sonntag, dem 26. April 2009 um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst der Tag der Aussendung der Deutschen Zeltmission in Siegen-Geisweid. Über 400 Besucher erlebten in der neuen Patmos-Halle des Hauses Patmos einen hochkarätigen Vormittag: Neben dem Streicherquartett „Camerata Instrumentale Siegen“, dass mit klassischer Musik den Gottesdienst mitgestaltete, predigte Pfarrer Ulrich Parzany über mobile Mission.

 

 mehr
 
Die Kirchgemeinde Bülow hat sich entschieden, für die Menschen in den Dörfern am westlichen Ende des Malchiner Sees die Evangelisation "ProChrist 2009" durchzuführen. Veranstaltungsort wird Dahmen sein. mehr
 

Die Eiszeit in Rövershagen ist eine weithin bekannt Ausstellung von großen Skulpturen, die internationale Künstler aus Eisblöcken geformt haben. Diese Eiszeit war das Ziel unsers Ausfluges mit dem Teeniekreis.

 mehr
 

Anders als durch eine Meldung in idea letzter Woche der Eindruck entstehen konnte: Die Deutsche Zeltmission tauft nicht. Nicht in Gemeinden, nicht ohne Gemeinden und auch nicht auf ihren Freizeiten. Die Taufe ist und bleibt für die dzm das hoheitliche Recht von Kirchen und Gemeinden entsprechend deren Ordnungen.  Als missionarischer Dienstleister für Kirchengemeinden und Gemeinschaften arbeitet die dzm ausschließlich mit dem Wort. Mit dem „Wort“ der Bibel und dem „Wort“ des Evangelisations-Vortrages.

 mehr
 
In der Maschinenhalle der Agrargenossenschaft Schorssow hatten sich bei ungemütlichem, nasskaltem Wetter 100 Besucher eingefunden. Im vergangenen Jahr mehr
 
Die EC-Jugendtage vom 26. - 28. September in Ludwigslust waren mit ca. 280 Dauerteilnehmern gut besucht.  mehr
 
Die Kirchgemeinde Massow hatte mich um Unterstützung bei einem Dorfmissioneinsatz gebeten. mehr
 

Impulse
für Evangelisation und missionarische Gemeindearbeit

vom 9. – 11. Januar 2009 Haus Patmos in Siegen-Geisweid

Ihr Ziel ist es, Menschen für Jesus zu gewinnen? Ja? – Dann sind Sie hier richtig!
Im Rahmen dieses Wochenendes stellt Ihnen das Mitarbeiterteam der dzm verschiedene Angebote 

 mehr
 
Die Deutsche Zeltmission war im Rahmen der Allianzkonferenz vom 06. August bis 10. Augustmit einem Infostand in der Stadthalle vertreten. mehr
 
Dicht gedrängt saßen die Besucher am Nachmittag des 22. Juni 2008 in der Dorfkirche von Hohenbollentin/Vorpommern. Missionskretär Bernhard Scharrer war als Gastredner  mehr
 
Eine Veranstaltungsreihe mit einem evangelistischen Programm für Senioren in Mecklenburg-Vorpommern fand  mehr
 
Die dzm Zelttage in 96172 Mühlhausen haben am gestrigen Abend begonnen. Mit ca. 160 Besuchern startet die bis zum 26.6. dauernde Veranstaltungsreihe mit dem Abendprogramm im Zelt neben dem Sportplatz der SpVgg Mühlhausen. Neben dem Bezirks-Posaunenchor, der die musikalische Gestaltung übernahm, referierte Pfarrer Wolfgang Putschky (dzm) über das Thema Sinnvoll Leben. mehr
 
Die Fußballeuropameisterschaft in der Schweiz und Österreich beherrscht die Nachrichten dieser Tage. Der erste Erfolg der deutschen Nationalmannschaft und die zahlreichen Public Viewing-Angebote schaffen eine Stimmung und Euphorie, die stark an das "Sommermärchen 2006" in Deutschland erinnern mehr
 
Das Mitarbeiterteam der Kirchgemeinde Bülow mit Bernhard und Elisabeth Scharrer zieht eine positive Bilanz der Kindertage in Dahmen. Die Besucherzahl mehr
 
Unter der Leitung von Kinderreferentin Birgit Meyer von der dzm führt die Kirchengemeinde Bülow vom 2. - 4. Juni evangelistische Kindernachmittage in Dahmen durch. Ein ausgemustertes ehemaliges Evangelisationszelt  mehr
 
Die dzm.de-Homepage ist komplett überarbeitet worden. Es gibt viel Neues und Aktuelles zu entdecken. In diesem Bereich finden Sie ab sofort Neuigkeiten und aktuelle Nachrichten aus dem Werk der dzm. Weitere Berichte und  mehr
 

Suchen und Finden


   WM  2014

 
 
 
 
 
 

juni2014_buchtipptitel.jpg 
  Weitere Infos: Klick aufs Bild.


die mobile mission
bei facebook
dzm_Jugendzelt
bei facebook